Simon & Garfunkel - Sound of Silence

Das folgende Lied sollte eigentlich jedem bekannt sein. Ich werde es trotzdem analysieren und präsentieren um es euch ins Gedächtnis zurückzurufen oder in (hoffentlich) Einzelfällen unter die Leute zu bringen.

Allgemeines: Das Lied heißt "Sound of Silence" und ist vom Folk-Rock-Trio produziert worden und erschien im gleichnamigen Album. Das Duo bestand aus Paul Simon und Art Garfunkel.

Analyse: Bei dem Lied ist der Schwerpunkt eindeutig auf den Text gelegt, was auch daran zu sehen ist, dass es erst als Akustikversion erschienen ist. In der Albumversion ist der Text mit E-Gitarre und Schlagzeug unterlegt um ihn massentauglicher zu machen. Das gibt dem Lied einen schönen melidiösen touch und lässt es direkt ins Ohr gehen. Aber der Schwerpunkt bleibt der Text. Er ist sehr poetisch geschrieben und geht von Selbstmordgedanken bis zur Gesellschaftskritik.

Meinung: Das Lied hat einen Stammplatz in meinem Musikherzen. Es bewegt mich immer wenn ich es höre und verschafft mir in passenden Momenten eine Gänsehaut. Das Lied enthält soviel Herzblut, dass man richtig spüren kann wie der Singer vor seinem Zettel gesessen haben muss und sich die Seele aus dem Leib schrieb. Ja ich liebe dieses Lied einfach und jeder sollte es kennen. Jeder!

Links:
Das Lied mit Lyrics in der Beschreibung
Der Wikipedia Bericht
href="http://www.simonandgarfunkel.com/us/home"target="_blank">Fanseite

5.8.12 02:31

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen